Startseite Themen Chipkarten Schwachstellen im Mifare Classic 1 
[Druckversion: HTML ]

Schwachstellen im Mifare Classic 1

Stand: 23.04.2020

Im Dezember 2007 und März 2008 sind einige Veröffentlichungen zur Sicherheit der Mifare Classic Chipkarte aufgekommen. Die Mifare-Chipkarte ist an den Universitäten und Hochschulen weit verbreitet. Hauptsächlich als elektronischer Studierendenausweis mit Zugangs und Bezahlfunktionen für Mensa, Rechenzentrum, Bibliotheken und Kopiersystemen. ZENDAS hat die Veröffentlichungen zum Anlass genommen, sich näher mit der Thematik zu beschäftigen.

Der vollständige Inhalt des Dokuments steht nur den mit ZENDAS kooperierenden Hochschulverwaltungen zur Verfügung (nähere Informationen finden Sie hier Interner Link).

Alternativ können Sie über eine Shibboleth-Anmeldung versuchen, auf die nachfolgenden Inhalte zu kommen.
Nutzen Sie dafür folgenden Link: https://www.zendas.de/sp/ Interner Link.

Copyright 2020 by ZENDAS ..