Startseite Themen Novellierung der Hochschulstatistik 
[Druckversion: HTML ]

Novellierung der Hochschulstatistik

Stand: 27.01.2016

Erst- und Nacherhebungspflicht von Universitäten für einzelne Merkmale Studierender im Zuge der Novellierung des Hochschulstatistikgesetzes

Nach der Novelle des Hochschulstatistikgesetzes im Frühjahr 2016 müssen Hochschulen mehr Auskünfte erteilen als vorher. Insbesondere soll für Merkmale eine Auskunftspflicht eingeführt werden, die bis dato durch die Hochschulen mangels Aufgabenerforderlichkeit nicht erhoben werden. Dieser Beitrag behandelt die Frage, inwieweit Universitäten durch die Novellierung des Hochschulstatistikgesetzes (HStatG) verpflichtet sind, zusätzliche Merkmale für Statistikzwecke zu erheben sowie bei bereits immatrikulierten Studierenden Merkmale gegebenenfalls nachzuerheben.

Der vollständige Inhalt des Dokuments steht nur den mit ZENDAS kooperierenden Hochschulen zur Verfügung (nähere Informationen finden Sie hier Interner Link).

Weiterführende Seiten zu den Themen:
Copyright 2019 by ZENDAS ..