Startseite Themen Vertrauliches falsch verschickt? - Wirksamkeit von E-Mail-Disclaimern 
[Druckversion: HTML ]

Vertrauliches falsch verschickt? - Wirksamkeit von E-Mail-Disclaimern

Stand: 27.11.2014

Konzentriert haben Sie an der E-Mail gesessen und all die vertraulichen Informationen der letzten Besprechung zusammengeschrieben. Der Kollege klopft an die Tür, das Telefon klingelt und für einen kurzen Moment unaufmerksam verschicken Sie die elektronische Nachricht an den falschen Herrn Maier.
Ärgerlich, aber nicht so schlimm, denken Sie. Schließlich haben Sie ja unter Ihrer E-Mail einen Disclaimer stehen. Doch hilft dieser wirklich?

Der vollständige Inhalt des Dokuments steht nur den mit ZENDAS kooperierenden Hochschulen zur Verfügung (nähere Informationen finden Sie hier Interner Link).

Weiterführende Seiten zu den Themen:
Copyright 2019 by ZENDAS ..