Startseite Themen Übersicht: Urteile Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte urteilt über Internetüberwachung am Arbeitsplatz 
[Druckversion: HTML ]

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte urteilt über Internetüberwachung am Arbeitsplatz

Stand: 19.02.2010

Bereits im Jahre 2007 hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (im Folgenden EGMR) über die Frage geurteilt, inwieweit ein Arbeitgeber die E-Mail- und Internetnutzung seiner Arbeitnehmer überwachen darf.
Da die Entscheidung des EGMR - so unsere Erfahrung - oftmals nur unvollständig zitiert wird, dabei der Zusammenhang verloren geht und auch teilweise nicht ganz korrekt interpretiert wird, möchte sich ZENDAS auf der folgenden Webseite mit dem Urteil auseinandersetzen.

Copyright 2019 by ZENDAS ..