Startseite Themen Überblick: Anonymität und Anonymisierung Anleitung: Richtig schwärzen mit Adobe Acrobat 
[Druckversion: HTML ]

Anleitung: Richtig schwärzen mit Adobe Acrobat

Stand: 17.12.2012

Seit Version 8 bietet Acrobat (allerdings nur ab der Variante „Pro“) eine Funktion zum Schwärzen von Dokumenten, die das tut, was man erwartet: Sie entfernt die geschwärzten Informationen so, dass sie nicht wiederhergestellt werden können.

Die folgende Anleitung bezieht sich auf Adobe Acrobat 9 Pro, sollte aber in den Vorgänger- und Nachfolgerversionen ggf. mit kleineren Abwandlungen ebenfalls verwendbar sein (Links zur Hilfe für andere Programmversionen finden Sie am Ende der Seite).

Der vollständige Inhalt des Dokuments steht nur den mit ZENDAS kooperierenden Hochschulen zur Verfügung (nähere Informationen finden Sie hier Interner Link).

Alternativ können Sie beim Start einer Suche auch Mehrere Wörter bzw. Ausdruck wählen.

Der Vorteil: Sie können gleich eine ganze Liste von Suchausdrücken automatisch abklappern lassen. Diese Liste können Sie von Hand eingeben oder auch aus einer Textdatei importieren. Sie können die importierte Liste auch von Hand um weitere Wörter ergänzen:

Weiterführende Seiten zu den Themen:
Copyright 2018 by ZENDAS ..