Startseite Themen Vernichten von Informationsträgern Vernichten von Informationsträgern: DVD/ CD-ROM Datenschutzgerechte Vernichtung von CD-ROMs/ DVDs  
[Druckversion: HTML ]
Benutzer:
Gast

Valid XHTML 1.0 Transitional

Datenschutzgerechte Vernichtung von CD-ROMs/ DVDs

Stand: 02.02.2015

Bei dem Versuch der Vernichtung und Entsorgung von CD-ROMs oder DVDs werden durch mangelnde Sorgfalt und durch Unkenntnis oft wichtige und vertrauliche Daten gar nicht oder nur sehr unzureichend vernichtet.
ZENDAS möchte daher Möglichkeiten einer datenschutzgerechten Entsorgung aufzeigen.

Zerkratzen der Beschriftungsseite

Zugriff: Die ganze Welt


Abb. 1: Beschriftungsseite zerkratzt

Das Zerkratzen der Beschriftungseite stellt eine gute Möglichkeit dar, eine CD-ROM oder eine DVD vor einem weiteren Auslesen zu schützen. Je nach Tiefe und Umfang der Kratzer könnten jedoch größere Datenmengen noch ausgelesen werden.

Diese Variante der Vernichtung ist nicht für Datenträger mit personenbezogenen Daten geeignet.

Zerbrechen des Mediums

Zugriff: Die ganze Welt


Abb. 2: CD-ROM in mehrere Teile zerbrochen

Das Zerbrechen in mehrere Teile (siehe Abb. 2) stellt datenschutzrechtlich eine sehr gute Möglichkeit dar, eine CD-ROM oder DVD zu vernichten.

Sollte die CD oder DVD in wenige große Stücke zerbrochen werden, können Spezialfirmen Teilbereiche der CD-ROM oder DVD rekonstruieren. CD-ROMs oder DVDs mit personenbezogenen Daten sollten daher nach Möglichkeit nicht so vernichtet werden.


Abb. 3: CD-ROM zerkleinert (entspricht aber NICHT Schutzstufe 3)

Das Zerbrechen in viele kleine Teile (siehe Abb. 3) stellt eine noch datenschutzgerechtere Möglichkeit dar, eine CD-ROM zu vernichten.

Eine Rekonstruktion von Datenfragmenten auf dieser CD-ROM oder DVD ist nur mit besonderem Zeit und Geldaufwand möglich, daher wäre diese Art der Vernichtung aus Datenschutzsicht zu begrüßen.

Nutzung eines CD-Schredders

Zugriff: Die ganze Welt


Abb. 4: Auffangbehälter eines CD-Schredders (entspricht aber NICHT Schutzstufe 3)

Die Nutzung eines Schredders (siehe Abb. 4) stellt eine noch bessere Möglichkeit dar, verschiedene CD-ROMs und/ oder DVDs zu vernichten.

Eine Nachfrage bei einem Datenrettungsunternehmen brachte die folgende Aussage:
"Wir können im Allgemeinen nach einer Bearbeitung mit einem Schredder keine CD und/oder DVD wiederherstellen."
Um eine sichere Vernichtung einer CD oder DVD zu gewährleisten, sollte das Medium physikalisch vernichtet werden (z.B. einschmelzen).
Weitere Informationen:
Ratgeber des Umweltbundesamtes zum CD Recycling
http://www.umweltbundesamt.de/themen/wirtschaft-konsum/umweltbewusstleben/cds-dvds Externer Link
Copyright 2018 by ZENDAS ..