Startseite Kontakt Warum sollten Sie Ihre E-Mails verschlüsseln ? 
[Druckversion: HTML ]
Benutzer:
Gast

Valid XHTML 1.0 Transitional

Warum sollten Sie Ihre E-Mails verschlüsseln ?

Stand: 22.11.2011

E-Mails werden auf dem Weg durch das Internet mittels zahlreicher Rechner weitergeleitet, bis sie bei ihrem eigentlichen Empfänger ankommen. Jeder, der Zugang zu diesen Netzwerkrechnern hat oder sich verschafft, kann diese E-Mails mitlesen. Eine E-Mail ist vergleichbar mit einer Postkarte, die jeder lesen kann, der sie in die Hände bekommt.

Um dies zu verhindern, sollten E-Mails verschlüsselt gesendet werden. Gerade im Falle der Versendung personenbezogener Daten ist deren Übertragung in verschlüsselter Form eine technisch-organisatorische Maßnahme des Datenschutzes.

PGP (Pretty Good Privacy)

Zugriff: Die ganze Welt

Zur Verschlüsselung von E-Mails eignen sich besonders sogenannte asymmetrische Verschlüsselungsverfahren (Info Info) wie beispielsweise PGP (Pretty Good Privacy).
Eine frei zugängliche und kostenlose Implementation von PGP ist GnuPG.

Mit dem Einsatz von PGP (GnuPG) verfolgt man folgende Ziele:

  • Die Vertraulichkeit der Kommunikation soll sichergestellt werden.
  • Die Authentizität der Nachrichtenquelle soll sichergestellt werden
  • Die Echtheit der Nachricht soll sichergestellt werden

Weitere Informationen zu GnuPG und PGP

Zugriff: Die ganze Welt

ZENDAS: Installation von GnuPG
https://www.zendas.de/themen/verschluesselung/installation_gnupg.html Interner Link

Offizielle Seite von GnuPG
www.gnupg.org Externer Link

Deutsche Seite zum Thema GnuPG
www.gnupg.de Externer Link

Datenschutzzentrum
http://www.datenschutzzentrum.de/selbstdatenschutz/pgp/index.htm Externer Link

Heise Online
http://www.heise.de/security/dienste/pgp/ Externer Link

Weiterführende Seiten zu den Themen:
Copyright 2018 by ZENDAS ..