Startseite Recht Bewertungen ZENDAS Veröffentlichung von Prüfungsergebnissen im Internet 
[Druckversion: HTML ]

Veröffentlichung von Prüfungsergebnissen im Internet

Das Ergebnis von Klausuren und Prüfungen ist für Studierende naturgemäß von größtem Interesse.

Nach den Mühen der Vorbereitung, dem Verfassen der jeweiligen Klausur- und Prüfungsarbeit steigt die Spannung über das persönliche Abschneiden. Es daher nur allzu verständlich, dass sich die Studierenden unmittelbar nach der Korrektur der Klausur- und Prüfungsarbeiten über ihr persönliches Ergebnis informieren wollen.

Die Universitäten sind natürlich bestrebt, ihren Studierenden zeit- und ortsunabhängig eine Kenntnisnahme der Prüfungsergebnisse zu ermöglichen.

Hierzu bietet sich selbstverständlich das Medium Internet geradezu an. Dabei hat es sich bereits herumgesprochen, dass die Veröffentlichung mit Name sowohl als Aushang am Lehrstuhl als auch erst Recht im Internet datenschutzrechtlich nicht zulässig ist.

Jedoch ist vielen Universitätseinrichtungen und Fachbereichen nicht bekannt, wie sie bei einer Veröffentlichung von Klausur- und Prüfungsergebnissen im Internet dem Datenschutz weiterhin Rechnung tragen können um zu verhindern, dass eine Profilbildung durch die Zuordnung der Note zum Studierenden durch Dritte möglich ist.

Lesen Sie daher, welchen Weg ZENDAS vorschlägt.

Copyright 2017 by ZENDAS ..