Zuverlässigkeitsüberprüfung nach dem Luftsicherheitsgesetz

Stand: 05.02.2015

Zu einer ganz besonderen Art der Datenerhebung und -verarbeitung kommt es im Falle von Arbeitseinsätzen Hochschulmitarbeiter an Flughäfen. Sollen Mitarbeiter von Hochschulen bei Arbeiten an einem Flughafen mitarbeiten (z.B. bei der Betonsanierung eines Flugfeldes), so werden vom Flughafenunternehmen durch Übersendung bestimmter Antragsformulare eine auf den ersten Blick sehr große Anzahl von personenbezogenen Daten über die jeweiligen Mitarbeiter erhoben. Aber dürfen die das denn?

Der vollständige Inhalt des Dokuments steht nur den mit ZENDAS kooperierenden Hochschulen zur Verfügung (nähere Informationen finden Sie hier Interner Link).

Copyright 2018 by ZENDAS ..