Funktionale Multitalente mit Netzwerkintegration - Fluch oder Segen?

Stand: 01.10.2018

Zwei Trends sind unaufhaltsam: Immer mehr Funktionen, für die man früher einzelne Geräte benötigte, werden in einem Gerät zusammengefasst. Konnte beispielsweise der Kopierer früher nur Kopieren, kann er heute vielfach auch als Scanner, Faxgerät und Netzwerkdrucker eingesetzt werden.
Diese Funktionalitäten führen in der Regel auch dazu, dass der "ehemals funktional beschränkte" Kopierer heute in ein Netzwerk integriert wird.

Der zweite Trend ist der, dass immer mehr Geräte - unabhängig von der funktionalen Integration in einem Gerät - über das Netzwerk gesteuert werden und daher auch in dieses zu integrieren sind.

Aufgrund der Begeisterung für diese neuen Lösungen werden leider häufig die Gefahren dieser Technik vernachlässigt oder übersehen.

An die regelmäßigen Sicherheitsupdates oder den aktuellen Virenfilter des Arbeitsplatzsystems und des Servers denkt man dank der Viren und Würmer wie z.B. Nimda, CodeRed und Slammer, aber wer beachtet die anderen Geräte (Computer) mit Netzwerkanschluss?

Der vollständige Inhalt des Dokuments steht nur den mit ZENDAS kooperierenden Hochschulen zur Verfügung (nähere Informationen finden Sie hier Interner Link).

Copyright 2018 by ZENDAS ..