3. Chipkarte mit der Funktion Authentisierung

Stand: 19.04.2006

Eine wesentliche Funktion von multifunktionalen Chipkarten mit Mifarechip besteht darin, dass eine eindeutige Chip- oder Mifarenummer zur ausschließlichen oder zusätzlichen Authentisierung in Hintergrundsystemen verwendet wird, beispielsweise zur Authentisierung an Zutritts- oder Zeiterfassungssystemen, studentischen Selbstbedienungsterminals. Die datenschutzrechtliche Bewertung der Hintergrundsysteme erfolgt als eigenständige Verfahren und nicht zwingend im Zusammenhang mit der datenschutzrechtlichen Bewertung der Verarbeitung personenbezogener Daten mittels eines mobilen Datenträgers (Chipkarte).

Der vollständige Inhalt des Dokuments steht nur den mit ZENDAS kooperierenden Hochschulen zur Verfügung (nähere Informationen finden Sie hier Interner Link).

Copyright 2018 by ZENDAS ..