Startseite Themen Vernichten von Informationsträgern Löschung von Daten auf Solid-State-Drives (SSD) 
[Druckversion: HTML ]
Benutzer:
Gast

Valid XHTML 1.0 Transitional

Löschung von Daten auf Solid-State-Drives (SSD)

Stand: 09.08.2017

Einleitung

Zugriff: Die ganze Welt

Die klassischen Festplatten, das heißt die mit rotierenden Scheiben bzw. einer Spindel, begleiten die Nutzer von PCs seit nun mehr als 35 Jahren.

Seit mehreren Jahren hält nun auch in den gängigen Konsumentenprodukten eine neue Speichertechnologie Einzug: Die Solid-State-Disk (SSD) auf Basis von Flash-Speicherchips. Mit dieser neuen Technologie kommen aber nicht nur Vorteile, wie zum Beispiel die erhöhte Zugriffgeschwindigkeit, sondern auch Nachteile. Ganz besonders betrifft dies das zuverlässige und unwiderrufliche Löschen von Daten auf diesen Medien. Dasselbe gilt, im weitesten Sinne, auch für USB-Sticks.

Copyright 2018 by ZENDAS ..