Startseite Themen Die Hochschule als TK-Anbieter Private Nutzung von E-Mail - und doch nicht Telekommunikationsdiensteanbieter? 
[Druckversion: HTML ]

Private Nutzung von E-Mail - und doch nicht Telekommunikationsdiensteanbieter?

Stand: 02.02.2017

Es ist eine ganz grundlegende Frage:
Wird ein Unternehmen oder auch eine Hochschule zum Diensteanbieter eines Telekommunikationsdienstes alleine dadurch, dass den Beschäftigten gestattet wird, den dienstlichen E-Mailaccount auch privat zu nutzen?

ZENDAS bejaht dies, da sich dies u.E. schon aus dem Gesetz ergibt und die (nach unserem Dafürhaltende herrschende) Auffassung das auch so sieht. Wir möchten Ihnen jedoch nicht vorenthalten, dass es arbeitsgerichtliche Rechtsprechung gibt, die die Frage gegenteilig beantwortet.

Der vollständige Inhalt des Dokuments steht nur den mit ZENDAS kooperierenden Hochschulen zur Verfügung (nähere Informationen finden Sie hier Interner Link).

Copyright 2018 by ZENDAS ..