Startseite Themen Verhältnismäßigkeit der Durchsuchung und Beschlagnahme von Dateien und E-Mails  
[Druckversion: HTML ]

Verhältnismäßigkeit der Durchsuchung und Beschlagnahme von Dateien und E-Mails

Stand: 18.08.2009

Das Oberverwaltungsgericht Lüneburg beschäftigte sich mit einem Beschluss vom 28.04.2009 (Az. 20 ZD 2/09) Externer Link mit der Frage, ob die Durchsuchung und Beschlagnahme von Dateien und E-Mail auf dem dienstlichen Computer im Rahmen eines Disziplinarverfahrens unverhältnismäßig in die Rechte eines Beamten, der sich pornografische Schriften heruntergeladen hat, eingreift.

Der vollständige Inhalt des Dokuments steht nur den mit ZENDAS kooperierenden Hochschulen zur Verfügung (nähere Informationen finden Sie hier Interner Link).

Weiterführende Seiten zu den Themen:
Copyright 2018 by ZENDAS ..