Startseite Themen Aufbewahrungsdauer der Informationen des bEM-Verfahrens 
[Druckversion: HTML ]

Aufbewahrungsdauer der Informationen des bEM-Verfahrens

Stand: 17.08.2017

Neben der Frage, wo die Informationen über das betriebliche Eingliederungsmanagement abzulegen sind, ist aus datenschutzrechtlicher Sicht auch die Frage nach der Dauer der Aufbewahrung von Belang - zumindest dann, wenn man die bEM-Unterlagen nicht als in der Personalakte abzulegende Unterlagen klassifiziert (in diesem Fall unterlägen die Unterlagen den Löschfristen des Personalaktenrechts, z.B. § 86 LBG BW):

Der vollständige Inhalt des Dokuments steht nur den mit ZENDAS kooperierenden Hochschulen zur Verfügung (nähere Informationen finden Sie hier Interner Link).

Zurück zur Übersichtsseite Aufbewahrung von Unterlagen beim betrieblichen Eingliederungsmanagement Interner Link.

Copyright 2018 by ZENDAS ..